Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Domain Records anlegen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lapotor
    hat ein Thema erstellt Domain Records anlegen

    Domain Records anlegen

    In diesem kleinen Guide zeige ich euch mal wie ihr die verschiedenen Records Anlegen könnt.
    Und was ihr beachten müsst.




    Disclaimer:
    Ich versuche die Angaben so genau wie möglich zumachen sollte ich dies einmal nicht schaffen weist mich doch bitte kurz darauf hin.

    Am Anfang müsst ihr immer folgendes machen:
    Domainrobot:
    • Logge dich im Domain Robot ein
      • Wenn du keine Domain Robot daten hast schreibe ein Support Ticket das du gerne deine Domain Robot Daten per E-Mail erhalten möchtest (Dies ist nur möglich wenn du die Verwaltung über den Domain Robot dazugebucht hast
    • Gehe auf Zonenverwaltung








    • Wähle deine Domain aus
    • Gehe auf Bearbeiten








    • Gehe auf Zusätzliche Nameserver-Einträge

















    • Drücke auf das +




    Plesk:
    • Logge dich im Webhostpanel ein (im weiteren Verlauf als Plesk bezeichnet)
    • Gehe zu Websites & Domains

    • Wähle deine Hauptdomain aus, meistens der erste Eintrag (diese hat keine Prefix sprich nur z.B. example.com)
    • Gehe nun DNS-Einstellungen

    • Dort gehst du unter dem DNS Tab nun auf Eintrag hinzufügen

    Zuletzt geändert von Lapotor; 07-31-2017, 05:25.

  • AbsolutFabian
    antwortet
    OK danke :-)

    Einen Kommentar schreiben:


  • J.Müller
    antwortet
    Da am besten den Support kontaktieren, es sei den du hast die Domain seperat gekauft, dann musst du mal im Domainrobot schauen

    Einen Kommentar schreiben:


  • AbsolutFabian
    antwortet
    Ich habe mir einen Webspace mit Domain geholt. Um zb. ein let encrypt Zertifikat zu beantragen benötigt man zugriff auf die DNS Einstallungen.
    In Plesk gibt es bei mir den Eintrag DNS nicht.
    Wie komme ich da dran?

    Mit Freundlichen Grüßen
    Fabian

    Einen Kommentar schreiben:


  • J.Müller
    antwortet
    _H4ck3rs_
    Du machst deinem Namen keine Ehre aber Spaß beiseite.
    Ich nehme an du willst eine Weiterleitung von z.B. www.example.de zu Foundesk.de machen. Dann musst du einen CNAME Record anlegen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • _H4ck3rs_
    antwortet
    Wie kann ich eine URL Weiterleitung machen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lapotor
    antwortet
    Ja freenet hat ein ganz ekliges System.
    Die prüfen deine im MX Record hinterlegt Domain, fragen von der IP aus dem Record den PTR ab und gucken dann ob der PTR mit der MX Domain übereinstimmt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mulano
    antwortet
    also irgendwie klappt meim MX nicht. Freenet zB leht alles ab da mein PTR Record fehlt.

    https://mxtoolbox.com/SuperTool.aspx...n=networktools

    eingetragen ist alles im Domainrobot

    meine Domain Wird weiter geleitet auf die IP.
    Mails empfangen klappt super, das senden genauso. bekomme halt nen Error von zB Freenet zurück, weil er meine Mailadresse nicht kennt

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lapotor
    kommentierte 's Antwort
    Bei HU ist das richtig wenn er das @ entfernt
    Und generell kann das übernehmen bis zu 24h dauern

  • Mulano
    antwortet
    super anleitung. Leider nimmt er aber bei "Name" kein "@" an bei mir. sobald ich auf übernehmen drücke ist das "@" wieder weg.
    Wie lang dauert die aktualisierung das man den MX eintarg nutzen kann?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lapotor
    antwortet
    Anmerkungen und Verbesserungen gerne hier rein.
    Bei Fragen oder Problemen bitte ein neues Thema eröffnen,
    in Domain erstellen wenn ihr den Domainrobot nutzt oder in Webhosting wenn ihr Plesk nutzt.

    Wenn ihr nicht wisst was ihr habt eröffnet doch ein neues Thema in Allgemein.

    Wenn euch die jeweilige Erklärung gefällt Liked sie doch gerne.
    Zuletzt geändert von Lapotor; 07-31-2017, 05:26.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lapotor
    antwortet
    TXT Record



    Mit einem TXT Record kann man z.B. seine Domain bei Google Verifizieren oder sagen von welcher IP E-Mails von der Domain versendet werden.

    Nun zeige ich euch wie ihr den Record anlegt:
    Domainrobot:

    Bei Name tragt ihr die Subdomain zu welcher der TXT Record gehört ein z.B. wenn er zu ts.example.com gehört tragt ihr dort ts ein.
    Wenn er zu example.com gehören soll tragt ihr bei Name ein @ ein, soll er zu jeder Domain gehören tragt ihr bei Name ein * ein.
    Bei TTL müsst ihr nix eintragen/ändern.
    Bei RR-Typ wählt ihr TXT aus.
    Pref(MX/SRV) lasst ihr frei.
    Bei Wert tragt ihr nun das ein was der TXT beinhalten soll, z.B. Hallo Welt o.ä..
    Am Ende nicht vergessen auf Übernehmen zu drücken.

    Plesk:

    Bei Eintragstyp wählt ihr TXT aus.
    Bei Domainname tragt ihr die Subdomain ein zu der der TXT Record gehören soll, z.B. wenn er zu ts.example.de gehören soll tragt ihr bei Domainname ts ein.
    Bei TXT-Eintrag könnt ihr nun das eintragen was der TXT Record beinhalten soll z.B. Hallo Welt o.ä..
    Am Ende nicht vergessen auf OK zu drücken.

    Nun habt ihr einer (Sub-)Domain einen TXT Record zugeordnet.
    Zuletzt geändert von Lapotor; 07-31-2017, 04:35. Grund: Erklärung eingefügt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lapotor
    antwortet
    SRV Record Platzhalter

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lapotor
    antwortet
    PTR Record Platzhalter

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lapotor
    antwortet
    MX Record
    Der MX Record sagt aus unter welcher (Sub-)Domain der Mail-Server zu erreichen ist. Da man meistens für den Mail Server eine Subdomain Namens mail anlegt, benötigen wir noch einen A/AAAA Record für die Subdomain.

    Nun zeige ich euch wie ihr den MX Record anlegt
    Domainrobot:

    Bei Name müsst ihr den Namen der Domain an geben, da man eigentlich immer die Hauptdomain haben möchte müssen wir dort ein @ eingeben, wir ihr eine Subdomain als Mailadresse haben wollt gebt dort die Subdomain ein z.B. wenn ihr [email protected]minecraft.example.com haben wollt müsst ihr dort minecraft eintragen.
    Bei TTL müsst ihr nichts eintragen/ändern.
    Bei RR-Typ wählt ihr MX aus.
    Bei Pref(MX/SRV) tragt ihr die Priorität des Mailservers ein solltet ihr nur einen Mailserver haben tragt dort 0 (höchste Prorität) ein, solltet ihr mehrere haben müsst ihr dort die Prioritäten in der Reinfolge hoch setzten in der diese bei nicht erreichen eines angesprochen werden sollen.
    Bei Wert tragt ihr nun die Subdomain eures Mailservers ein, z.B. mail.example.de
    Am Ende nicht vergessen auf Übernehmen zu drücken.

    Plesk:

    Bei Eintragungstyp wählt ihr MX aus.
    Bei E-Mail-Domain tragt ihr den Namen der Subdomain ein, wenn ihr z.B. die E-Mail-Adresse [email protected]minecraft.example.com nutzen wollt müsst ihr dort minecraft eintragen.
    Wenn ihr die normale Domain nutzen wollt , example.com, lasst ihr dieses Feld frei.
    Bei Mail-Exchange-Server tragt ihr die (Sub-)Domain ein wo der E-Mail-Server liegt z.B. mail.example.com
    Bei Priorität wählt ihr nun die Priorität aus wenn ihr nur eine Mail Server habt wählt ihr sehr hoch (0) aus, solltet ihr mehrere Mail Server haben müsst ihr in der reihenfolge mit der Priorität hoch gehen in der diese angesprochen werden sollen.
    Am Ende nicht vergessen auf OK zu drücken.

    Nun habt ihr der (Sub-)Domain den E-Mail-Server zugeordnet.
    Zuletzt geändert von Lapotor; 07-31-2017, 05:18. Grund: Erklärung eingefügt.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X