Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

AntiAbuse und größere Datenübertragungen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AntiAbuse und größere Datenübertragungen

    Hi,
    mir ist leider schon ein paar mal aufgefallen, dass es bei dem Anti-Abuse-System der openVZ Server zu Problemen bei der Übertragung größerer (>2,5GB) zwischen Servern kommt.
    Wenn z.B. das Backup einer Datenbank auf einen anderen Server übertragen werden soll, ohne dabei den Umweg über den lokalen Nutzerrechner mit einem SFTP-Clienten zu machen, wird der Server nach wenigen Sekunden von dem Anti-Abuse-System deaktiviert. Dabei ist es egal, von welchem der beiden Servern die Verbindung aufgebaut und die Übertragung initialisiert wird. Das bedeutet für mich als Nuter, dass ich keine Backups über das in Linux installierte SFTP Programm direkt an meinen Server in wenigen Sekunden schicken kann, sondern meist mehrere Stunden in Kauf nehmen muss, um es manuell herunter und hoch zu laden.

    Sehr schade. Gibt es da eine Möglichleit diese Backupübertragung nutzbar zu machen?
    Grüße Timo

  • #2
    Hallo timo0302 wende dich am besten an das HU Support Team.

    Kommentar

    Lädt...
    X